AGB

German :

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN „AGB“

§1. Die Ware bleibt bis zur Vollendeten Bezahlung Eigentum der Greenstar GmbH , der Verkäufer behält sich das Eigentumsrecht an der von ihm gelieferten Ware vor. Wird die Ware weiterverarbeitet gehört diese Weiterhin bis zur vollständigen Bezahlung der Greenstar GmbH. Wird die Ware irrtümlich Vertauscht tritt der Besteller (Käufer) im Voraus das Eigentums- oder Miteigentumsrecht an die vertauschte Ware ab und verwahrt diese mit Kaufmännische Sorgfalt für den Verkäufer.

§2. Alle Preise die genannt werden sind Netto-Beträge.

§3. Die Bezahlung erfolgt in Bar oder per Überweisung auf das Geschäftskonto.

§4. Bezahlung mit Orderschecks oder Fremdwährungen erfolgen nur nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung – Fremdwährungen erfolgen zum Tageskurs.

§5. Mit Rückgabe der Aktualisierten Kontaktdaten vom 11.11.2017 sieht sich der Käufer / Geschäftspartner damit Einverstanden Angebote per angegebener Email oder per Mobilfunknummer über Social Media Programme (z.B. Whatsapp, Viber, Instagram) zu erhalten.

§6. Gerichtstand ist Hamburg.

§7. Zur Verfügung gestellte Leihgüter (Europoolkisten, Europoolpaletten, Europaletten) ist innerhalb von 14 nach Lieferdatum unbeschädigt und entgeltlich an den Abholort zurückzugeben. Sollte diese Frist überschritten werden bleibt die Berechnung von Leihgebühren, Reparaturgebühren vorbehalten. Berechnete Leihgutbeträge dürfen nicht gekürzt werden – sie sind in voller Höhe mit den offenen Rechnungsposten zu begleichen. Nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Leihgutes erfolgt eine Gutschrift des Pfandbetrages. Bei Beschädigter oder Unvollständiger Rückgabe des Leihgutes wird die Reparatur bzw. der Fehlbestand in Rechnung gestellt.

§8. Alle Lieferung an den Kunden, gelten ab dem Zeitpunkt der Übergabe an den Transporteur / Abholer nicht mehr als Verpflichtung für die Qualiätssicherung der Firma Greenstar GmbH legendenlich überprüft diese Ordnungsgemäße Verladung. Nach Abholung oder Übergabe an den Transporteur gilt diese Lieferung als ab dem Moment des Abgangs als Vereinbart. Im Übrigen gilt der Inhalt der von der Bundesarbeitsgemeinschaft Gartenbau Frankfurt/Bonn zusammengestellten und heraus-gegebenen „Richtlinien für Geschäftsbedingungen beim Verkehr mit Obst und Gemüse“ neuester Fassung, mit Ausnahme der Bestimmungen des § 16.

§9. Retourware / Reklamation muss innerhalb von 24 Stunden schriftlich mitgeteilt werden, ebenfalls muss der Kunde der Firma Greenstar GmbH, Bilder sowie einen Qualitätsbericht vorlegen.

§10. Retourware wird nicht ersetzt / erstattet wenn die Vorgaben der Frischhaltung dieser Ware nicht eingehalten wird. (Temperaturen, Lagerungen, Transport, Be-und Endladung)

§11. Für die Lieferungen im grenzüberschreitenden Verkehr finden sie die Geschäftsbedingungen für Frische , verzehrbare Gartenbauerzeugnisse (EWG), vom Verlag E. Appelhans – Heft 58.

§12. Alle übermittelten Firmendaten sowie Nummern etc. werden laut Datenschutzgesetz behandelt und Strenggeheim gehalten. Diese werden nicht an dritte weitergegeben legendlich Firmenintern benutzt.

 

English :

TERMS AND CONDITIONS

§1. The goods remain the property of Greenstar GmbH until the completed payment, the seller reserves the right of ownership of the goods delivered by him. If the goods are processed further this belongs to the complete payment of the Greenstar GmbH. If the goods are mistakenly exchanged, the purchaser (purchaser) assigns in advance the ownership or co-ownership right to the exchanged goods and stores them with due care for the seller.

§2. All prices mentioned are net amounts.

§3. Payment is in cash or by bank transfer to the business account.

§4. Payment with order checks or foreign currencies is only made after consultation with the management – foreign currencies are at the current rate.

§5. By returning the updated contact details from 11.11.2017, the buyer / business partner agrees to receive offers by email or by mobile phone number via social media programs (eg Whatsapp, Viber, Instagram).

§ 6. Court of jurisdiction is Hamburg.

§ 7. Provided returnable items (Europool boxes, Europool pallets, Euro pallets) must be returned undamaged within 14 of the delivery date and returned to the pick-up location for a charge. Should this period be exceeded, the calculation of rental fees, repair fees reserved. Calculated loaned amounts may not be reduced – they are to be paid in full with the open invoice items. After proper return of the loaned goods will be a credit of the deposit amount. In the case of damaged or incomplete return of the leased goods, the repair or the incorrect stock will be charged.

§8th. All deliveries to the customer, from the time of handover to the transporter / collector, are no longer considered an obligation for the quality assurance of the company Greenstar GmbH. Legendarily this orderly check is carried out. After collection or handover to the carrier, this delivery shall be considered as agreed from the moment of departure. For the rest, the content of the most recent edition of the “Arbeitsgemeinschaft Gartenbau Frankfurt / Bonn” and the “Guidelines for Terms and Conditions for the Traffic in Fruit and Vegetables” issued by the Federal Association, with the exception of the provisions of § 16, shall apply.

§ 9. Returns / complaints must be communicated in writing within 24 hours, likewise the customer must submit to the company Greenstar GmbH, pictures and a quality report.

§10. Returned goods will not be replaced / refunded if the specifications of the freshness of these goods are not met. (Temperatures, storage, transport, loading and unloading)

§11. For deliveries in international traffic, you will find the terms and conditions of freshness, edible horticultural products (EEC), by the publisher E. Appelhans – Issue 58.

§12. All transmitted company data as well as numbers etc. are treated according to data protection law and kept strictly secret. These are not passed on to any third party legendary in-house.

Legal notice / ImpressumAGBPrivacy / Datenschutz